Erstelle ein Absturz-, Arbeitsspeicherabbild

Es wird einige Fälle geben, in denen der Technische Support von Dir einen Speicher-Dump anfordern wird, um bei der Diagnose der Ursache des Problems besser helfen zu können.

Erstellen einer Memory Dump Datei

  1. Reproduziere den Fehler/Absturz in der XSplit Anwendung, die Du verwendest.
  2. Gehe zu Start>Ausführen oder ⊞ Windows-Schlüssel + R.

  3. Tippe taskmgr in der Kommandozeile und klicke dann auf OK.

  4. Suche auf der Registerkarte Details nach dem Prozess der XSplit Anwendung und klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle Erstelle eine Dump-Datei.
    Unter Windows 8 und 10 kann es sein, dass Du auf Weitere Details klicken musst, um diese Ansicht angezeigt zu bekommen

    Der Prozess des XSplit Broadcasters erscheint als XSplit.Core.exe.
    Der Prozess des XSplit Gamecasters erscheint als XSplit.Gamecaster.exe

  5. Ein Dialogfenster wird mit dem Speicherort der gespeicherten Dump-Datei erscheinen.
    Der Speicherort kann ausgewählt, kopiert und eingefügt werden.

    Die erstellte Dump-Datei ist zu gross, um sie per E-Mail oder im Support-Chatfenster anzuhängen.
    Wir empfehlen die Dump Datei in eine .ZIP/.RAR-Datei zu komprimieren und diese wird dann auf einen File-Sharing-Dienst wie Dropbox oder Google Drive hochgeladen und sendet dann den Teilen-Link an das Support-Team.