Mehrspuriges Audio

Handbuch > Aufnahme > Mehrspur Audio

Mehrspurige Audioaufnahmen erlauben Dir die Tonaufnahme auf vier separaten Spuren; Gemischt, Mikrofon, Systemklang, Nur Stream. Dies gibt Dir die Flexibilität die Tonspuren in der Post-Produktion einzeln zu bearbeiten und erlaubt Dir auch zwischen den Tonspuren hin und her wechseln, wenn das Medienabspielgerät dies zulässt.

Mehrspur -udio für lokale Aufnahmen aktivieren

  1. Gehe zu Aufnahme und klicke dort auf das gear Symbol neben der Schaltfläche Lokale Aufnahme, um dessen Eigenschaftenfenster zu öffnen.

  2. Die Option Mehrspuraufzeichnung von Mikrofon und System-Audio aktivieren.

Mehrspur-Audio für Stream-Aufnahmen aktivieren

  1. Klicke auf das gear Symbol neben einem Deiner Übertragungs-Ausgänge, um dessen Eigenschaftenfenster zu öffnen.

  2. Die Option Mehrspuraufzeichnung von Mikrofon und System-Audio aktivieren.


    Um Aufnahmen streamen zu können muss die Einstellung Aufnahme automatisch auf dem lokalen Laufwerk speichern aktiviert sein.

Tonspuren

Gemischt

Die kombinierte Audiospur aus allen Tonquellen. Diese enthält den Ton des Systems, der Mikrofone und sogar der Quellen, deren Ausgabe auf Nur streamen eingestellt sind.

Systemklang

Der Ton, der von Deinem Systemklang-Gerät aufgenommen wird, das Du in Deinen Audio-Einstellungeneingestellt hast.
Hier aufgeführte Geräte, sind in Deinen Windows-Wiedergabe-Geräten. Dazu gehören auch Lautsprecher, Kopfhörer, Line-Out, und so weiter.

Mikrofon

Der Ton, der von Deinem Mikrofon aufgenommen wird, das Du in Deinen Audio-Einstellungeneingestellt hast.
Hier aufgeführte Geräte, sind in Deinen Windows-Aufnahme-Geräten. Dazu gehören Mikrofone, USB-Mixer, Line In und so weiter

Nur streamen

Audio aus Quellen mit Audioausgabe eingestellt auf Nur streamen.
Die Audioausgabe einer Quelle ist standardmäßig auf Systemklang eingestellt. Du kannst diese Einstellung ändern, indem Du mit der rechten Maustaste auf die Quelle klickst, um dessen Eigenschaftenfenster aufzurufen, dann klickst Du auf Audio-Ausgang und im Dropdown-Menü darunter Wiedergabe.


Durch einstellen des Audio-Ausgangs auf "Nur Streamen", wird der Ton direkt zur Aufnahme oder dem Stream weitergeleitet.