Erste Schritte

Vielen Dank, dass Du die XSplit VCam ausprobiert hast, das leistungsfähigste Werkzeug zum Austauschen des Hintergrunds auf dem Markt!

Sobald Du Dich bei XSplit VCam angemeldet hast, wirst Du aufgefordert, die XSplit VCam zu kalibrieren. Die Kalibrierung der XSplit VCam verbessert die das Ersetzen des Hintergrunds und senkt die CPU-Auslastung. Wähle die Webcam aus, die Du kalibrieren möchtest.

image_0

Du hast die Möglichkeit, Filmmaterial in XSplit hochzuladen, um es für zukünftige Erweiterungen der Hintergrundersatztechnologie zu verwenden.

Nach der Kalibrierung befindest Du Dich im XSplit VCam Hauptfenster.

image_1

In diesem Menü kannst Du die Videoeinstellungen Deiner Kamera anpassen.

image_2

Du kannst wählen, ob Du Deinen Hintergrund entfernen oder ersetzen möchtest.

image_3

Wenn Du Deinen Hintergrund ersetzt, kannst Du aus Deinen Bildern, aus dem unbestückten Bildarchiv oder über eine Webseite auswählen. image_4

Wenn Du Dich dafür entschieden hast, Deinen Hintergrund zu ersetzen oder Deinen ursprünglichen Hintergrund beizubehalten, kannst Du mit dem Schieberegler einen Unschärfe-Effekt anwenden.

Jetzt, da Du Deine Kamera konfiguriert hast, kannst Du sie als Videogerät zur Software Deiner Wahl hinzufügen. Nachfolgend findest Du einige Beispiele, wie Du dies tun kannst

XSplit Broadcaster

Gehe zu Quelle hinzufügen, dann Geräte und wähle aus dem Abschnitt Videogeräte

image_5

OBS

Füge ein Videoaufnahmegerät hinzu und wähle aus der Geräteliste aus

image_6

Discord

Gehe zu den Einstellungen, dann zum Bereich "Stimme & Video" und wähle dort die XSplit VCam als Kamera in den Videoeinstellungen.

image_7

Skype

Gehe zu den Einstellungen, dann "Audio & Video" und wähle dort die XSplit VCam als Kamera.

image_8

Google Meet

Wenn Du eine Besprechung startest, wähle die XSplit VCam als Deine Kamera.

image_9