Wie Du den Spielemodus unter Windows 10 deaktivierst

Die Deaktivierung des Spielemodus und des Spiele-DVR führt zu einer Leistungssteigerung, falls FPS-Drops oder ähnliche Probleme in XSplit-Anwendungen auftreten. Durch die jüngsten Windows-Updates könnte der Spielmodus wieder aktiviert worden sein, auch wenn Du ihn bereits zuvor abgeschaltet hattest.

Hinweis: Diese Anleitung bezieht sich auf die neueste Windows 10-Version. Wenn Du aktuell ein tieferen Versionsstand hast, aktualisiere bitte auf die neueste Version.

  1. Drücke innerhalb eines Spiels die Windows-Taste + G, um so die Spieleleiste zu öffnen.

  2. Klicke auf das Spielmodus -Symbol auf der rechten Leistenseite, um Spielemodus auszuschalten.

  3. Rechtsklicke auf das Start-Menü und wähle dort Einstellungen.

  4. Wähle Spielen.

  5. Wähle die Spieleleiste in der Seitenleiste und schalte dann über die Spieleleiste Spielclips aufnehmen, Bildschirmfotos erstellen und Sendungen übertragen auf Aus um.

  6. Wähle Spiel-DVR in der Seitenleiste und schalte dann dort um auf Im Hintergrund aufnehmen, während ich ein Spiel spiele.