DebugView-Protokolle werden erzeugt

Sowohl der XSplit Broadcaster als auch der XSplit Gamecaster verfügen über Optionen zur umfassenden Protokollierung, die zur Fehlersuche und -behebung dienen.

Wie Du DebugView-Protokolle für den XSplit-Broadcaster erstellst

  1. Füge als Startparameter devdebug in der Verknüpfung des XSplit Broadcasters hinzu.
    Klicke hier, um mehr über das Hinzufügen von Startparametern zu erfahren.

  2. Führe DebugView als Administrator aus.
    Klicke hier, um DebugView herunterzuladen.

  3. Starte den XSplit Broadcaster und stelle dann das Problem nach, auf das du gestossen bist.
  4. Gehe im DebugView auf Datei > Speichern.

  5. Klicke auf das Auswahlmenü direkt neben Als Typ speichern und wähle dort Alle Dateien anstelle von .log.

  6. Speichern Sie die Datei im Format .txt ab und suchen Sie einen Ordner, geben Sie einen Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.

Wir empfehlen die Verwendung eines einprägsamen und leicht zugänglichen Ordner- und Dateinamen.

Wie Du DebugView-Protokolle für den XSplit Gamecaster erstellst

  1. Führe DebugView als Administrator aus.
    Klicke hier, um DebugView herunterzuladen.

  2. Starte den XSplit Gamecaster und rekonstruiere das Problem, auf das Du gestossen bist.
  3. Gehe bei DebugView auf Datei**Speichern**.

  4. Klicke auf das Auswahlmenü direkt neben Als Typ speichern und wähle dort Alle Dateien anstelle von .log.

  5. Speichere die Datei im Format .txt ab und navigiere zu einem Ordner, gib dort einen Dateinamen ein und klicke auf Speichern.

Wir empfehlen die Verwendung eines einprägsamen und leicht zugänglichen Ordner- und Dateinamen.