Wie man eine MSINFO32 Datei erstellt

In bestimmten Fällen fordert der technische Support Dich auf, eine MSINFO32 .NFO-Datei zu erstellen. Diese Datei enthält detaillierte Informationen bezüglich der Hardware- und Softwarespezifikationen Deines PCs, die unser geschultes Fachpersonal zur Analyse und Problembehandlung Deines aktuellen Problems heranziehen kann.

Wie man eine MSINFO32 .NFO-Datei erstellt:

  1. Gehe auf Start > Ausführen oder ⊞ Windows-Taste + R.

  2. Gib in der Eingabeaufforderung "msinfo32" ein und klicke dann auf OK.

    Gib in der Eingabeaufforderung msinfo32 ein und klicke dann auf OK.

  3. Bitte wähle im System-Informationsfenster Datei > Speichern.

    Wählen Sie Datei > Speichern.

  4. Suchen Sie einen Ordner, geben Sie einen Dateinamen ein und klicken Sie dann auf Speichern.

    Wir raten dazu, einen einprägsamen und zugänglichen Namen für den gewählten Ordner und die Datei zu wählen.
    Stelle sicher, dass auch Als Typ speichern in der Systeminformationsdatei (.NFO)* eingetragen ist