Registerkarte Einstellungen

Stream-Einstellungen

Um Deine Streaming-Einstellungen anzupassen, wähle benutzerdefinierte () in den Stream-Einstellungen und klicke dann auf das -Symbol:

Und es öffnet das benutzerdefinierte Stream-Einstellungs-Fenster:

Hier ist eine Aufschlüsselung dessen, wofür jedes Feld steht:

  • Server - Diese Einstellung erlaubt es Dir einen Zielserver zum Streamen festzulegen.
  • Auflösung - Diese Einstellung erlaubt Dir, verschiedene Stream-Auflösungen für Deinen XSplit Gamecaster auszuwählen. Je höher die Auflösung, desto grösser ist die erforderliche Upload-Bandbreite und die CPU-Auslastung.
  • Codec - Die Verfügbarkeit der Codecs hängt von den genutzten Hardwarekomponenten des PCs ab. zum Streamen wird x264 empfohlen.
  • Bildrate - ermöglicht Dir die Bildrate Deines Stream einzustellen. Je höher die Bildrate eingestellt ist, desto höher steigt die CPU-Auslastung.
  • Bitrate - die Bitrate beschreibt die Datenrate, die in einer bestimmten Zeit übermittelt wird, die Bitrate wird in Kilobits pro Sekunde gemessen (kbps).
  • Streamverzögerung - lässt Dich eine Verzögerung für Deinen Stream festlegen, was nützlich ist, um den Spielverlauf vor Gegnern zu verstecken, die Deinen Stream beobachten.
  • Speichern auf der Festplatte - erlaubt es Dir Deinen Livestream am gleichen Ort, wie Deinen Aufnahmeordner zu speichern. Beachte bitte, dass es sich dabei nur um eine Kopie Deines Streams handelt und nur eine FLV-Datei ausgegeben wird. Diese Funktion ist auch im automatischen Modus verfügbar.

Vorausgesetzt, dass Du keine triftigen Gründe dafür hast etwas Anderes zu tun (z.B. wenn Du mit einer Auflösung streamen möchtest, die niedriger ist, als Dein Gerät es erlaubt), solltest Du beachten, dass empfohlen wird, den Automatikmodus des XSplit Gamecaster für optimale Ergebnisse zu verwenden.

Beachte bitte, dass Du die Übertragung verzögern kannst (über „Stream-Verzögerung“) und ihn auf Deiner Festplatte speichern kannst, auch wenn Du als Deine Auflösung „Automatisch“ ausgewählt hast.

Aufnahmeeinstellungen

Hier sind die Beschreibungen dazu, wofür jedes Feld da ist:

  • Auflösung - Diese Einstellung erlaubt Dir, verschiedene Stream-Auflösungen für Deinen XSplit Gamecaster auszuwählen. Die Auswahl einer höheren Auflösung erhöht die CPU-Auslastung und den Bedarf an Upload-Bandbreite.
  • Codec - verfügbare Codecs hängen von den verwendeten Hardwarekomponenten des PCs ab. Ein Hardware-Codec wie NVENC wird für die Aufnahme empfohlen.
  • Bildrate - ermöglicht Dir die Bildrate für Deinen Stream einzustellen. Höhere Bildrate benötigt mehr CPU.
  • Qualität - legt die Kodierungsparameter Deiner Aufnahme fest. Je höher die Qualität, desto höher die CPU-Auslastung und desto grösser ist die Dateigrösse.
  • Split Files - erlaubt es dem XSplit Gamecaster, gespeicherte Aufnahmen auf Basis der Grösse (MB) oder Zeit (Minuten) aufzuteilen.

Vorausgesetzt, dass Du keine triftigen Gründe dafür hast etwas Anderes zu tun (z.B. wenn Du mit einer Auflösung streamen möchtest, die niedriger ist, als Dein Gerät es erlaubt), solltest Du beachten, dass für optimale Ergebnisse empfohlen wird, die Standardeinstellungen des XSplit Gamecasters zu verwenden.

Wechsel zwischen Spielen

Falls Du während des Streamens oder Aufnehmens einen fliegenden Wechsel zwischen Spielen vornehmen können möchtest, klicke auf das Kästchen "Erlaube Wechsel zwischen Spielen":

Wie der Spielwechsel funktioniert

Wenn "Spiel wechseln erlauben" aktiviert ist, wird das aktive Spiel (das du gerade auf Deinem Bildschirm siehst) gestreamt oder aufgezeichnet. Wenn Du also zu einem anderen Spiel wechselst, wird dieses Spiel gestreamt oder aufgezeichnet, weil es zum aktiven Spiel wird.

Wenn Du jedoch kein Spiel aktiv hast, werden die BRB-Grafiken (siehe BRB-Grafik im Abschnitt für weitere Informationen) gestreamt oder aufgezeichnet. Und wenn du BRB-Grafiken deaktiviert hast, wird entweder ein leerer Bildschirm oder die letzte Szene des vorherigen Spiels aufgezeichnet oder gestreamt

Beachte bitte dass das Streaming oder Aufnahme nicht automatisch gestoppt wird, wenn Du die Option "Spiel wechseln erlauben" aktiviert hast, auch wenn Du Dein Spiel schliesst.

Mikrofon-Einstellungen

An dieser Stelle kannst Du das von Dir gewünschte Mikrofon auswählen:

Was Du in dieser Liste siehst, hängt davon ab, welche Geräte Du angeschlossen hast und ob sie korrekt mit Deinem PC verbunden und konfiguriert sind. Wenn Dein gewünschtes Gerät nicht in der Liste erscheint, öffne bitte Deine Aufnahmegeräteliste im Windows Sound-Menü (Start > Systemsteuerung > Sound > Aufnahme > Aufnahme und stelle sicher, dass Dein gewünschtes Gerät nicht deaktiviert und nicht getrennt ist (Rechtsklick in der Aufnahmeliste, um die Liste der deaktivierten oder getrennten Geräte anzuzeigen):

26.2 XGC Microfon Einstellungen 2.png

Kameraeinstellungen

An dieser Stelle kannst Du die von Dir gewünschte Kamera auswählen:

Was Du in dieser Liste siehst, hängt davon ab, welche Kameras Du angeschlossen hast und ob sie korrekt mit Deinem PC verbunden und konfiguriert sind. Um den Status Deiner Geräte zu prüfen, kannst Du den Gerätemanager öffnen (Systemsteuerung > Gerätemanager > Bildverarbeitungsgeräte):

27.1 XGC Kamera Einstellungen.png

Sobald Du eine Kamera ausgewählt hast, siehst Du am oberen rechten Bildrand eine Bildvorschau, die Dir die Einstellung der Kamera erleichtert:

Im Kamera-Vorschaufenster kannst Du Chroma-Key aktivieren und anpassen, indem Du auf die Schaltfläche "v" neben "Hintergrund" klickst und „Chroma-Key“ auswählst. Hier kannst du Deinen Hintergrund aus "Key" auswählen und den Schwellenwert für die Chroma-Key anpassen, bis er einen optimalen Wert erreicht.

Um mehr über Chroma-Keying zu erfahren, wirfst Du am Besten einen Blick auf den Abschnitt 3.2 Chroma-Key.

BRB Graphics (Be-Right-Back Graphics = Bin-gleich-zurück Grafik)

Die BRB Grafiken werden aktiviert, sobald Du ALT-TAB drückst oder das Spiel minimierst. Die BRB Grafiken funktionieren nicht im Konsolen-Bildbetrachtungsmodus. Prüfe, ob die Einstellung "BRB Grafiken aktivieren" eingeschaltet ist, wenn Du sie nutzen möchtest.


Du kannst die vorhandenen Grafiken löschen, indem Du die Funktion "alle löschen" verwendest:

Dann kannst Du Deine eigenen Grafiken hinzufügen, indem Du "Bild hinzufügen" anwählst und das Dateisystem nach Deiner gewünschten Bilddatei durchsuchst:

Bitte beachte, dass Du mehr als ein Bild gleichzeitig hinzufügen kannst, indem Du erneut "Bild hinzufügen" anklickst.

Nachdem Du die von Dir gewünschten Bilder alle geladen hast, kannst Du sie innerhalb des Editors positionieren und skalieren, indem Du sie festhältst und an die gewünschte Stelle ziehst.

Der BRB Grafiken Editor unterstützt eine breite Palette an Bilddateien: .BMP, .DIB, .RLE, .JPG, .JPEG, .JPE, .JFIF, .GIF, .TIF, .TIFF and .PNG.

Statuskennzeichnung

Die Statuskennzeichnung erlaubt es Dir, Deine CPU-Auslastung und den Spielverlauf FPS aus deinem Spiel heraus zu überwachen. Um die Position zu ändern, klicke an die gewünschte Stelle (durch einen Punkt repräsentiert) innerhalb der Monitor-Nachbildung:

Tastaturkürzel

Scrolle das Register Eigenschaften nach unten und Du wirst dort eine Liste von Tastaturkürzeln und deren aktuelle Tastatur-Zuordnungen finden:

Tastaturkürzel einstellen und löschen

Du kannst praktisch jede Tastatur-Taste als Tastaturkürzel zusammen mit CTRL, SHIFT und ALT als Modifikatoren für Tastaturkürzel verwenden. Um ein Tastaturkürzel zu setzen, klicke einfach auf die Funktion, die Du einstellen möchtest (z.B. Stream, Aufnahme, etc.). und drücke dann die Taste, die Du als Tastaturkürzel benutzen möchtest. Um das Tastaturkürzel zu entfernen, klicke auf die Funktion und drücke "Delete", oder klicke auf das "X"-Symbol am Ende des Tastaturkürzel-Kästchens:

Hier ist eine Aufschlüsselung der einzelnen Funktionen:

  • Overlay (Zeigen / Verbergen) - zeigt oder verbirgt Deinen XSplit Gamecaster HUD
  • Stream (Starten / Stoppen): Startet oder Stoppt Deinen Stream
  • Aufnahme (Starten / Stoppen): Startet oder stoppt Deine Aufnahme
  • Aufnahme (pausieren / fortsetzen): Pausiert oder setzt die Aufnahme fort
  • Benchmark (Starten / Stoppen): Startet oder stoppt den Bildraten-Benchmark. Diese Funktion kann nur genutzt werden, wenn kein Live-Streaming oder Aufnahme durchgeführt wird.
  • Statusleiste - Ändert den Standort der Statusbezeichnung im Spiel auf den nächsten festgelegten Ort (siehe Status-Bezeichnung im vorherigen Abschnitt, um zu sehen, wo diese Orte sind)
  • Mikrofon (Stummschalten / lautschalten): Schaltet Ihr Mikrofon stumm oder hebt die Stummschaltung wieder auf
  • System Audio (Stummschalten / Lautschalten): Stummschalten oder Lautschalten des Systemtons
  • Push to Talk: ermöglicht das Lautschalten des Mikrofons während dieses Tastaturkürzel gedrückt wird
  • Kamera (Zeigen / Verstecken): Schaltet Deine Kamera ein oder aus
  • Anmerkung starten: Aktiviert den Anmerkungsmodus. Dieser Modus erlaubt es Dir, eine Vielzahl von Illustrationswerkzeugen zu verwenden, um Deinen Spielverlauf zu kommentieren. Die Anmerkungen, die Du erstellst, erscheinen auch in Deinen Live-Streams und den Aufnahmen.
  • BRB Graphics In-Game (Zeigen / Verbergen): zeigt oder versteckt Deine BRB (Be Right Back) Grafik während Du in Deinem Spiel bist
  • Werbung ausführen - Wenn Du ein Partner auf Twitter bist, kannst Du ein Tastaturkürzel auswählen, um eine Werbeanzeige auszuführen.
  • Einsatzpunkt einfügen: Fügt einen Einsatzpunkt für Deine Aufnahme ein
  • Statistiken (Zeigen / Verstecken): zeigt oder versteckt Streaming/Aufnahmen und Systemstatistiken im Overlay
  • Statistiken (Copy): Kopiert alle Streaming/Aufzeichnung und Systemstatistiken in die Zwischenablage

Wichtige Hinweise zur Verwendung von Tastaturkürzeln:

Du kannst das Tastaturkürzel für das Overlay nicht löschen. Du kannst aber dennoch das zugewiesene Tastaturkürzel ändern.

Du kannst auch die Tasten „C“, „S“, „T“, „DEL“, und „ESC“ nicht einzeln benutzen, weil sie für das Erstellen von Anmerkungen verwendet werden (siehe Anmerkungen im Inneren des XSplit Gamecaster Overlay).

Um alle Tastaturkürzel auf keine und das Overlay auf [CTRL] + [TAB] zurückzusetzen, klicke einfach auf die Schaltfläche „Standardeinstellungen wiederherstellen“.

Einsatzpunkte

Ein Einsatzpunkt ist ein Marker eines genauen Zeitpunkts in der Dauer eines Videos.

Du kannst Einsatzpunkte verwenden, um eine schnelle Bearbeitung Deiner Videos im Express-Video-Editor zu ermöglichen (für weitere Informationen, siehe Express Video Editor).

Streaming-/Aufnahme-Statistiken

Wenn du das Tastaturkürzel, gedrückt hast das Du für das "kopieren" Deiner Streaming- oder Aufzeichnungsstatistik gesetzt hast und sie sehen möchtest, öffne einfach ein Textverarbeitungsprogramm wie Notepad und klicke auf „Bearbeiten“ > „Einfügen“ oder drücke auf [Strg]+[V].