Erste Schritte

Lerne hier wie Du mit dem XSplit Broadcaster 4.0 durch diesen Leitfaden innert weniger Minuten loslegen kannst!

Anmeldung läuft

Melde Dich mit Deinem bevorzugten Live-Streaming-Dienst, wie zum Beispiel DeinemTwitch, Facebook, YouTube oder Mixer Konto an. Gamecaster richtet alles automatisch ein, damit Du sofort mit dem Streaming loslegen kannst.

Indem Du Deine bevorzugte Login-Plattform verwendest, wirst Du automatisch zu Deinem XSplit Konto weitergeleitet und Deine Verbindung wird mit dem entsprechenden Live-Streaming Dienst verbunden und falls Du noch keinen hast, wird automatisch einer für Dich erstellt. Wenn Du Deine Benutzerkonten vorab bereits mit XSplit verbunden hast, kannst Du Dich auch mit Deinem XSplit-Benutzerkonto anmelden.

Sets erstellen und Szenen hinzufügen

Im Abschnitt Studio der App wirst Du mit einer leeren Vorlage begrüsst. Der Abschnitt Studio ist Dein primäres Kontrollzentrum, wenn es darum geht Sets und Szenen zu erstellen, Deine Szenen vorab zu sichten, es ist Dein Instrumentenpult und der Ort wo Du streamen und aufnehmen kannst.

Klicke auf den Add Set Knopf auf dem Set-Feld, um ein neues Set hinzuzufügen.

Ein Set ist eine Sammlung von Szenen, die letztlich alle Bestandteil Deiner Präsentation werden. Wenn Du mehr als ein Set hinzufügst, erlaubt Dir das einen einfachen Wechsel zu einem anderen Motiv, das am Besten zu Deiner Streaming Spielpräsentation passt.

Klicke auf dem Szenenfeld auf Szene hinzufügen, um ein Motiv zu wählen, klicke dann anschliessend auf Studio hinzufügen, um Dein gewähltes Motiv hinzuzufügen.

Indem Du ein Motiv auswählst, werden bereits vorgefertigte Szenen, bestehend aus Start, Hauptteil und Sendepause hinzugefügt. Die Start-Szene zeigt vor dem eigentlichen Spiel-Streaming eine Szene an, während die Haupt-Szene Deinen Spielablauf prominent anzeigt und die Szene Sendepause immer dann zum Einsatz kommt wenn Du innerhalb Deines Streams eine Pause benötigst.

Du kannst die Szenen bearbeiten, indem Du die Maus über eine Szene bewegst und klickst dabei auf das Edit Symbol oder auf Szene bearbeiten im Szenen-Vorschaufenster.

Um zwischen den Szenen hin und her zu wechseln, klickst Du Einfach auf eine Szene im Studio-Szenenfeld. Die aktuell ausgewählte Szene, wird automatisch in Deinen Stream oder Deine Aufnahme hineinprojiziert. Du kannst auch über das in-Game HUD zwischen den Szenen hin und her wechseln, doch dazu kommen wir später noch.

Einrichten von Geräten (Webcam, Mikrofon, etc.)

Richte Dein Geräte, wie Mikrofon, Lautsprecher und Webcam ein, um so Deinem Spiel-Streaming und Deinen Aufnahmen mehr Tiefe zu verleihen.

Klicke auf die linke untere Ecke des Gamecaster Studiofeldes und klicke dort auf das Kamera-Symbol, um Deine als USB-Gerät verbundene Webcam auszuwählen.

Klicke direkt neben der Hauptquelle auf das Hauptquellen-Symbol, um so entweder Dein Spiel auf dem PC oder über die Capture Card von Deiner Spielekonsole aufzuzeichnen.

Der Systemklang ermöglicht es Dir auszuwählen, von welchem Audiogerät Gamecaster den Ton aufnehmen soll. Klicke dann auf Mikrofon und wähle dort aus welches Mikrofon Du für die Aufnahme Deiner Stimme nutzen möchtest.

Eine weitere Möglichkeit, auf diese Einstellungen zuzugreifen, ist ein Klick auf unten rechts im Gamecaster Studio. Klicke im Einstellungsmenü auf die Registerkarte Geräte. Es gibt noch weitere Optionen, wie zum Beispiel die Verstärkung des Klangs Ihrer Audiogeräte und die Einstellung Ihrer Kamera-Signalausgabe.

In-Game HUD

Indem Du CTRL+Tab drückst, erhältst Du Zugriff auf das in-Game HUD. Es werden Dir unmittelbar folgende drei Felder angezeigt: Stream-Chat, Stream-Ereignis und Stream-Info.

Du kannst in der linken unteren Ecke Deines Bildschirms Deine Szene betrachten. Du kannst ganz einfach von Szene zu Szene wechseln, indem Du auf eines der entsprechenden Register klickst.

Du hast auch die Möglichkeit Tastaturkürzel zum Wechsel zwischen den einzelnen Szenen festzulegen, ohne dazu das HUD öffnen zu müssen.

Selbstverständlich werden auch einige Bedienelemente oben in Deinen Szenen angezeigt, um Deinen Stream oder Deine Aufnahme starten und stoppen zu können, diese sind der Stream und der Aufnahme-Knopf.

Direkt daneben findest Du das Gleiche für Systemklänge und Mikrofon, die es Dir erlauben zwischen den Lautstärkepegeln umzuschalten. Und als letztes Symbol findest Du eine Kamera, die es Dir erlaubt eine verbundene Kamera als Overlay hinzuzufügen.

Füge deine Widgets über In-Game HUD direkt zu deinem Spiel hinzu, indem du Angepinnte Widgets > Widgets hinzufügen auswählst und die Widgets aktivierst, die du verwenden möchtest.

Die angepinnten Widgets können durch Klicken und Ziehen überall platziert werden. Neben dem Entfernen-Knopf des Widgets befindet sich auch ein kleines Zahnrad-Symbol, mit dem Du die Lichtdurchlässigkeit anpassen kannst und mit dem Du zum Widget auch eine Fade-Verzögerung hinzufügen kannst.

Streaming

Du hast Dich bereits mit Deinem Social-Media-Benutzerkonto angemeldet, Du wirst nun umgehend mit dem Live-Streaming-Dienst verbunden. Wenn nicht, Klicke auf das Symbol neben dem Stream Knopf im Gamecaster Studio, um zwischen den Streaming-Plattformen, die Du verwenden möchtest eine auszuwählen und zu wechseln.

Um einen Stream zu starten, drückst Du einfach den Stream-Knopf, um Deine Streamdetails, wie beispielsweise den Titel und die Streambeschreibung einzugeben. Hast Du das einmal erledigt, klicke auf Live gehen.

Dies kann auch über das In-Game HUD geschehen, indem Du auf das Stream Symbol in der unteren linken Ecke klickst. Klicke auf das gleiche Symbol, um deinen Stream zu stoppen.

Aufnahme

Um die Aufnahme zu starten, drücke den Aufnahme-Knopf im Gamecaster Studio. Wenn Sie auf die gleiche Schaltfläche klickst klicken, wird Deine Aufnahme beendet. Alle Aufnahmen werden gespeichert und befinden sich im Standardverzeichnis der Aufnahmeeinstellungen.

Um auf die Aufnahmeeinstellungen zuzugreifen, öffne die Einstellungen und gehen zum RegisterAufnahme und klicke dann auf den Pfad direkt neben Verzeichnis. Dadurch wird der Ordner geöffnet, in dem Deine Aufnahme gespeichert ist.

So, jetzt hast Du alles eingerichtet und bist bereit Live zu gehen! Du kannst auch in unserem Benutzerhandbuch weiterlesen, um mehr über XSplit Gamecaster 4.0 zu erfahren.