Streams

Du kannst auch Livestreams als Quelle hinzufügen, indem Du verschiedene Protokolle wie RTMP, RTSP und sogar Newtek's neues NDI benutzt.

I. Flash-Stream (RTMP)

II. IP-Kamera (RTSP)

III. NewTek NDI®-Stream

Flash-Stream (RTMP)

Hinzufügen einer RTMP-Quelle

  1. Gehe zu Quelle hinzufügen > Streams und dann Flash Stream (RTMP)....

  2. Du wirst dann aufgefordert die RTMP URL und den Stream-Namen (Stream-Schlüssel) einzugeben.

Flash-Stream (RTMP) Quell-Einstellungen

Wiedergabe

Lautstärkeregelung
Legt die Ausgabelautstärke des RTMP-Datenstroms fest.
Audio-Ausgang
Wähle aus, ob der Quell-Ton über den Systemklang (Standard) oder nur in den Stream abgespielt werden soll.
Flash für Wiedergabe verwenden
Verwendet Flash Player für RTMP Stream-Wiedergabe anstelle des nativen Modus.

Streamquelle

RTMP-Variations-Drop-down
Wähle aus, welche Variante des RTMPs der Stream nutzt: RTMP, RTMPS (TLS/SSL), RTMPE (verschlüsselt) oder RTMPT (Getunnelt).
Stream-Schlüssel
Der einzigartige Stream-Key, Stream Name oder Abspielpfad des RTMP Streams.
Stream-Puffer (Sek.)
Anzahl eingehender Audio- und Videopakete pro Sekunde.


IP-Kamera (RTSP)

Hinzufügen einer RTSP-Quelle

  1. Gehe zu Quelle hinzufügen > Streams und dann Kamera (RTSP)....

  2. Du wirst dazu aufgefordert die die RTSP URL Deiner IP-Kamera einzugeben und dann das zu verwendende Protokoll auszuwählen.

Die Quellen der IP-Kameras haben RTSP-URLs, die sich je nach Modell und/oder Hersteller voneinander unterscheiden. Klicke auf den nachfolgenden Lnk, um mehr zu erfahren:
Formatieren der RTSP-Adresse der IP-KAmera-Quellen

IP-Kamera (RTSP) Quell-Einstellungen

Wiedergabe

Lautstärkeregelung
Anpassung desr Ausgabelautstärke, die vom RTSP-Stream kommt.
Audio-Ausgabe
Wähle aus, ob der Quell-Ton über den Systemklang (Standard) oder nur in den Stream abgespielt werden soll.

Streamquelle

Protokoll
Legt das Low-Level-Transport-Protokoll fest. Falls Du Probleme mit ruckelnden Bildern oder mangelhafter Synchronisation hast, versuche das Protokoll von TCP auf UPD zu ändern. Falls Dein Firewall, das Signal blockiert, versuche das Protokoll auf HTTP einzustellen.


NewTek NDI®-Stream

NewTek NDI® oder Network Device Interface ermöglicht das Senden von Videoquellen über IP innerhalb eines lokalen Netzwerkes.
Beispiele für die Verbesserung Deiner XSplit Streaming-Inhalte mit NDI können so einfach sein wie zum Beispiel die Anzeige von Mehrspieler-Spielinhalten, indem mehrere XSplit Gamecaster Streams pro Computer erfasst werden oder auch so komplex sein, wie die Verwendung mehrerer NDI aktivierter Anwendungen, um Deinen Produktionsablauf zu verbessern.

Erfahre hier mehr über NewTek NDI®.

Eine Newtek NDI® Quelle hinzufügen

  • Geh zu Quelle hinzufügen > Streams > NewTek NDI® Stream und wähle dann den NDI® Stream aus, den Du aus der Liste hinzufügen möchtest.

Newtek NDI® Quell-Einstellungen

Wiedergabe

Lautstärkeregelung
Anpassung der Ausgabelautstärke, die vom NDI®-Stream kommt.
Audio-Ausgang
Wähle aus, ob der Quell-Ton über den Systemklang (Standard) oder nur in den Stream abgespielt werden soll.

Streamquelle

Qualität
Ändert die Qualität des NDI® Stream. Wenn Du Probleme mit ruckelnden Bildern oder mangelhafter Synchronisation hast, versuche die Qualität auf Standard einzustellen. Standard erhält Audio und Video vom NDI®-Stream mit geringerer Bandbreite.