Spielaufnahme

Game Capture nutzt die Spielquellen-Funktion, um Ihre PC-Spiele direkt zu erfassen und als Quelle in XSplit Broadcaster hinzuzufügen.

Die Spielquelle funktioniert mit PC-Spielen, die unter OpenGL und DirectX 9-12 laufen.
(Es besteht auch eine Teilkompatibilität zu einigen DirectX 8 Spielen.)

Hinzufügen einer Spielaufnahmequelle

  • Gehe zu Quelle hinzufügen > Spielerfassung und klicke dann auf den Namen eines Spiels, das du gerade ausgeführt hast.
    Wenn Du die automatische Erkennung wählst wird autonom zwischen den gerade im Fokus stehenden Spielen hin und her gewechselt.

    Einige Spiele die mit DirecDraw, Anti-Cheat-Engine und Mods laufen, sind bekannt dafür, bei der Spielaufnahme Probleme zu verursachen.

Spielaufnahmeoptionen

Du kannst auf zusätzliche Einstellungen Deiner Spielaufnahme-Quelle zugreifen, indem du mit der rechten Maustaste darauf klickst oder sie auswählst und dann auf Einstellungen in der Quellenliste klickst.

Maus anzeigen
Die Aktivierung macht den Mauszeiger in der Aufnahme sichtbar.
Spezialoptimierung aktivieren
Die Aktivierung der Spezialoptimierung verringert Probleme mit ruckelnden Bildern und verbessert die FPS-Rate in Spielen (Insbesondere DirectX 9ex und 11 Spielen) Beachte bitte, dass es für einige Spiele nötig ist, diese Einstellung zu deaktivieren, damit die Aufnahme gelingt.
Bildglättung aktivieren
Entfernt Bilder um eine gleichmässige und ruhige Bildwiedergabe der Aufnahme erhalten.
Deckelung der Spiel FPS-Rate
Begrenzt die FPS-Rate jeden Spiels, in das der Spielaufnahme Quell-Hook sich einbindet. Für weitere Informationen, siehe unten.

Für Informationen über Farbe, Gestaltung und Effekte der Quellen, klicke bitte hier.

Deckelung der Spiel FPS-Rate

Die Spiel-FPS-Deckelungs-Option kannst Du in jedem Spiel verwenden, in das sich die Spielaufnahmequelle einbindet.
Dies ist dann nützlich, wenn es im Spiel keine FPS-Ratenlimiten-Optionen gibt oder wenn Du die Systemauslastung Deines Computers reduzieren möchtest.

Die Spiel-FPS-Deckelungseinstellung bleibt nicht erhalten wenn Szenen geändert werden, es sei denn, die Einstellung Quelle im Speicher halten ist ebenfalls aktiviert.