Auf mehrere Plattformen streamen mit Restream

Restream ist ein kostenloser Multistream-Zusatzdienst, der das gleichzeitige Streamen auf bis zu dreissig Plattformen gleichzeitig unterstützt. Den XSplit Broadcaster einzurichten ist sehr einfach und Du kannst auch das "Faster as light" (FTL = Schneller als Licht)-Protokoll von Mixer, wenn Du Mixer als eine Deiner Streaming-Plattformen nutzt.

Wenn Du es nicht bereits getan hast, stelle jetzt sicher, dass Du über ein aktives Benutzerkonto auf Restream verfügst. Falls Du noch über kein Benutzerkonto verügst, kannst Du Dich click here für ein kostenloses Benutzerkonto anmelden.

Füge anschliessend Deine Streaming-Dienste hinzu, indem Du auf der Restream Übersichtsseite auf Kanal hinzufügen klickst.
Du kannst hier in der Liste nach den unterstützten Diensten suchen.

Als nächstes möchtest Du möglicherweise Dein Restream-Ausgabesignal zum XSplit Broadcaster einrichten. Klicke auf das Menü Übertragung und dann Neues Ausgangssignal einrichten und wähle dortWeitere Ausgaben finden.

Dies startet den Xsplit Braodcaster Plugin Store, wo Du das Restream.io -Ausgabesignal-Plugin herunterladen und installieren kannst.

Nach Abschluss der Installation, öffnet sich automatisch das Restream.io-Ausgang Eigenschaftsfenster.

Klicke auf die Schaltfläche Autorisieren und melde Dich dann mit Deinem Restream-Benutzerkonto an und erlaube Xsplit es zu benutzen.

In den Restream.io Ausgabe-Eigenschaften kannst du auch Deine Codecs, die Bitrate und vieles mehr ändern. Wenn Du auf das Ausrüstungs-Symbol neben den Videokodierungseinstellungen klickst, kannst Du erweiterte Optionen ändern, wie besipielsweise Dein Max. Keyframe Intervall.

Bitte vergiss nicht das FTL (Beta) zu aktivieren, wenn Du Mixer als einen Deiner Restream-Kanäle benutzt und dessen "Faster Than Light" (FTL) Protokoll benutzen möchtest.

Sobald du fertig bist, klicke OK und du bist bereit, auf so vielen Plattformen zu streamen, wie du willst!
Um deinen Stream zu starten, klicke erneut auf Broadcast und wähle die Restream Übertragungsausgabe, die du erstellt hast. Es sollte nun ein roter Statusbalken am oberen Rand des XSplit Broadcaster-Fensters erscheinen, der Dir anzeigt, dass Du jetzt Live bist.