Wie Du Marken mittels Live-Streamingvideos bewirbst: Gaming

Welche Gründe im Jahr 2019 für Live Streaming sprechen: Gaming

Wir sind gewiss nicht die Ersten, die Dir erzählen, dass Live Streaming zum neuesten Trend auf Social-Plattformen für Marketing und zur Zielgruppenbindung geworden sind. Du hast auch schon viele Marketing Gurus kennengelernt, die Dir erzählt haben, dass Du erst Ihr Buch kaufen musst, damit Du Deinen digitalen Auftritt in Höchstform bringst und das Influencer Marketing hebelst wie ein Meister. Nun denn.. so ganz anders sind wir da auch nicht um ehrlich zu sein.

Als Unternehmer fragst Du Dich jetzt vielleicht, warum wir besser zu Dir passen als Andere, wenn es darum geht Dir mit fesselnden Livestreaming-Erzählungen beim Wachstum Deines Geschäfts zu helfen. Nun ja, es ist wahr, dass wir mit unseren Wurzeln ursprünglich in der Spielewelt verankert sind und nicht im Geschäftsbereich. Und genau das ist der Grund, warum wir am Besten geeignet sind Dein Live-Streaming Business zu starten und Deine Marke bekannt zu machen!

Streaming ist eine grosse Sache. Aber wahrscheinlich wusstest Du das bereits.

Es war ein wahres Spektakel beobachten zu dürfen, wie eine wachsende Zahl von Gemeinschaften aus einem einzigen Spieler hervorgingen. Hier sind wir nun im Jahr 2019, wo die #1 unter den weltweiten Spielen "Fortnite", sich vor allen durch angesehene Twitch-Influencer, wie den bekannten und beliebten Spieler "Samurai guy" (dessen Inhalte ich übrigens über alles liebe!).

Markenpräsenz

Es geht noch viel tiefer als das, die gestreamten Inhalte selbst sind inzwischen zu eigenen Markenplattformen geworden! Ob in Form traditioneller Logos und Markenzeichen-Präsentation im Stream, oder auch an Veranstaltungsorten, die durch Likes von Coca-Cola, Taco Bell und der gesamten Bandbreite an Möglichkeiten gesponsert werden, Marken scheinen neue Wege gefunden zu haben, wie sie Ihre Schlüsseldemografie und Zielpublikum mit so etwas wie einer zeitlichen Präsentationsgarantie erreichen, was herkömmlichen Medien nicht bieten. Spielstarts werden heute mit einer Strategie nahezu ohne Marketing vor dem Starttermin geplant. Stattdessen wird wird am Starttag eine deftige Summe in Influencer investiert, die das Spiel anpreisen.

Markenzusammenarbeit: Vereinigt die Pop Kultur

Doch da ist norm mehr! Möglicherweise hast Du schon davon gehört, dass die Marvel Studios mit Epic Games zusammenarbeiten, um in Fortnite einen zeitlich limiterten Spielemodus mit den Avengers einzubringen. Es ist für beide Seiten eine Win-Win-Situation: Das Spiel-Studio bekommt virale Inhalte, während Marvel weitere Publicity erhält (Nicht, dass sie das nötig hätten) und was noch wichtiger ist, sie sichern sich damit die Fanbase bereits in jungen Jahren. Die Markenassoziierung mit einem Spiel baut zur Zielgruppe eine emotionale Bindung auf. Die Endkunden fühlen sich so auch einer Gemeinschaft zugehörig, wobei sie nicht einfach nur zu den Influencern bewundernd aufschauen, sondern sich ihm als einem der Ihren zugehörig fühlen. Die meisten Marken und Firmen haben dies inzwischen erkannt und insoweit sie es noch nicht erkannt haben müssen sie fürchten den Anschluss zu verpassen.

Jenseits der Unterhaltungsindustrie

In meinen Augen ist die kürzliche Zusammenarbeit zwischen Nike Jordan und Epic Games auf Marketingsicht eine der potentiell interessantesten Entwicklungen. Ich habe zwar keine Verkaufszahlen und vermutlich werden diese auch niemals zugänglich gemacht, doch ich könnte darauf wetten, dass sie in Fortnite mehr virtuelle Jordan Sneakers verkaufen werden, als sie es über den Einzelhandel jemals haben. Zusätzlich zur dadurch entstehenden Markenbindung, können sie so auch ihre zukünftigen Zielkunden bereits in jungen Jahren ansprechen, auch wenn diese noch nicht über die Mittel verfügen sich die echten Schuhe zu kaufen, doch das führt dennoch und zweifellos zu einer digitalen Repräsentation der Marke, die letztendlich höchstwahrscheinlich dazu führt, dass sie damit beginnen nach den Echten zu suchen, sobald sie es sich in der Realität leisten können. Merke Dir meine Worte, in drei Jahren vom heutigen Tage an, wirst Du 16-18 Jährige beobachten können, die keine Ahnung davon haben, was Adidas oder Puma für Marken sind, während Nike Jordans aufgrund seiner vorausschauenden und kühnen Taktik unter Einsatz unkonventioneller Mittel geschafft haben wird neue Zielgruppen an sich zu binden.

Was bedeutet dies für die Welt ausserhalb des Spiels?

Was ist nun die Quintessenz daraus? Du bist vielleicht kein Spieleentwickler, also warum solltest Du Dich darum scheren? Weil Livestreaming eben kein Privileg der Gamer ist, darum sollte es auch Teil Deiner Marketingkanäle und -strategie sein. Klar, Live Streaming kann dazu genutzt werden einmalige Kampagnenaufmerksamkeit zu provozieren und zu hypen (z.B. Apex Legends) und das kann auch ziemlich erfolgreich sein. Wenn man sich allerdings die Langzeitvision von Epic-Games aufgebaut ist und wie andere Marken die Plattform für ihr eigenes Marketing nutzen können, dann ist das wahrlich eine Revolution der Marketingindustrie und in der Kommunikation mit ihrem Publikum. Betrachte Live-Streaming nicht als Werbefläche oder eine Methode Dein Logo zu platzieren. Sieh darin vielmehr die Möglichkeit, die Gemeinschaft durch Fürsprecher und Influencer zu stärken und so Deine Markenpräsenz auf den sozialen Kanälen zu fördern.

Konntest Du Deinem Live-Streaming erfolgreich zum Durchbruch verhelfen und dabei mehr als erreichen, als nur Deine ROI-Leistungsstärke werbetechnisch zu verbessern? Lass uns wissen, das Du erreicht hast oder eben auch nicht erreichen konntest und was Du von diesem Punkt aus für Verbesserungen durchgeführt hast.

Es würde uns sehr freuen mehr Themen rund um die Branche zu diskutieren. Also, lass uns einfach wissen, wenn Du eine eine interessante Geschichte für uns hast, wir werden unser Bestes tun etwas Licht ins Dunkel zu bringen und einige Mythen zu zerstören.

Falls Du auf der Suche nach einer einfachen Lösung für Bildschirmaufnahmen oder professionelle Stream-Übertragungen bist, probiere Mal unseren XSplit Broadcaster aus.

Wenn Du ein Gamer bist, der einfach nur die Möglichkeiten des Gamestreamings ausloten möchte, dann gib unserem XSplit Gamecaster eine Chance. Er ist extrem einfach und kann innert weniger Minuten getestet werden.